Weitere Daten und Updates zur Spielzeit 2020/21 werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

 

Neues Datum: 30./31. Januar 2021
Kulturkirche Liebfrauen Duisburg, König-Heinrich-Platz

Nachgeholte Konzerte der Muziekbiennale Niederrhein vom August 2020
"Festivaleröffnung wird Finale"

30. und 31. Januar 2021 (20 Uhr)
Kulturkirche Liebfrauen Duisburg, König-Heinrich-Platz

TIEFEN·SCHÄRFE

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 (2. Satz) für Orchester … als Zuspielung
… simultan mit:

Erased Beethoven
für 12 Spieler

Auftragswerk des Kulturraums Niederrhein e.V. mit Förderung der Kunststiftung NRW

Uraufführung

VON HIER FORT? – Ein Intermezzo zu Beethovens Sinfonie Nr. 7 (2. Satz)
für 15 Spieler

Auftragswerk des Kulturraums Niederrhein e.V. mit Förderung der Kunststiftung NRW
Uraufführung

Außerdem mit Werken von Pierre Henry, Henry Cowell, Sylvano Bussotti, Gerhard Stäbler, Charles Ives und Ludwig van Beethoven

Alexandra von der Weth, Sopran
notabu.ensemble neue musik
Mark-Andreas Schlingensiepen, Dirigent

 

31. Januar 2021 (11.30 Uhr)
Museum DKM, Güntherstraße 13–15, Duisburg

…öffnete plötzlich die Augen…
Empfang + Konzert + Komponistengespräch
mit Sergej Maingardt, Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

[BeethovenMix (Arbeitstitel)]
Installationsperformance
Uraufführung

Außerdem mit Werken von Yves Klein und Nam June Paik

Ensemble consord

 

15. Januar 2021 (11 Uhr)
EarPort, Philosophenweg 17a, Duisburg-Innenhafen

Vernissage zur Ausstellung Martin Goppelsröder

PerformanceKonzert mit dem Minguet Quartett
Musik von Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

Teilnahme nur mit Anmeldung und Rückbestätigung möglich:
earport.duisburg@gmail.com

 

18. November - 31. Dezember 2020
Künstlerresidenz Istanbul der Kunststiftung NRW

Gerhard Stäbler und Kunsu Shim: Artists-in-Residence

 

12. November 2020 (20 Uhr)
Musikbibliothek der Essener Zentralbibliothek
Hollestraße 3 (Gildehof)

QuadrophonieSüdkorea / Deutschland

Vokalensemble AuditivVokal Dresden
Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Essen
und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
 

 

Neuer Termin: 18. Oktober 2020 (11 Uhr)
EarPort, Philosophenweg 17a, Duisburg-Innenhafen 

QuadrophonieUkraine / Deutschland

Bohdan Sehin (*1976), Komposition
Maxim Kolomiiets (*1981), Komposition/Oboe

Roman Yusipey, Akkordeon
EarPort Ensemble

Gerhard Stäbler & Kunsu Shim, Komposition/Performance /Konzept

Teilnahme nur mit Anmeldung und Rückbestätigung möglich:
earport.duisburg@gmail.com

Gefördert vom Kulturbüro der Stadt Duisburg
und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
 

 

26. September 2020 (18 Uhr)
Klosterkirche Nordshausen
Am Klosterhof 13, Kassel

Finissage zur Fotoausstellung von Kunsu Shim
Andere Räume, Andere Stimmen

Franz Schubert: Klaviersonate a-Moll
Kunsu Shim: Das Andere, Inneres für Klavier

Ji-Youn Song, Klavier

 

24. September 2020 (20 Uhr)
Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz

PerformanceKonzert zur Ausstellung SURPRIZE. DIE STIPENDIAT*INNEN DES »BEST«-KUNSTFÖRDERPREISES
mit Kunsu Shim, Gerhard Stäbler und dem Minguet Quartett

 

5. bis 26. September 2020 (18 Uhr)
Klosterkirche Nordshausen
Am Klosterhof 13, Kassel

Fotoausstellung von Kunsu Shim
Andere Räume, Andere Stimmen

 

6. September 2020
Kurhaus Hamm, Ostenallee 87
 
Happy for no reason
Performance für ein Ensemble (2000)
 
Außerdem mit Werken von Gerhard Stäbler und anderen 
 
Ensemble consord

 

5. September 2020 (18 Uhr)
Klosterkirche Nordshausen
Am Klosterhof 13, Kassel

Vernissage zur Fotoausstellung von Kunsu Shim
Andere Räume, Andere Stimmen

CHANGE!
Vortragsperformance mit Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

 

Aufgrund der Corona-Krise verschoben auf Januar 2021:
29. August 2020 (18 Uhr)
Zeche Friedrich-Heinrich
Zentrale Bühne der Landesgartenschau Kamp-Lintfort
 
Eröffnungskonzert der Muziek Biennale Niederrhein
 
INTERMEZZO (BEETHOVEN) 
für Orchester zu Beethovens Sinfonie Nr. 7 (2. Satz)

Uraufführung
„Appassionierte Coda“ auf einem Pritschenwagen
zu:
Gerhard Stäbler: TIEFEN·SCHÄRFE (2019/20)
Uraufführung

 

Ein Projekt im Rahmen von BTHVN2020

Alexandra von der Weth, Sopran
Gerhard Stäbler, Sprecher
Flora Orchester Köln
Moon Doh
, Dirigent
 
Außerdem im Rahmen des Eröffnungswochenendes der Muziek Biennale Niederrhein:
29. August 2020 (22 Uhr)
Kloster Kamp (Vorplatz) und Terrassengarten
Nachtkonzert
30. August 2020 (11.30 Uhr)
Klosterkirche Kloster Kamp
Matinée

 

28. bis 30. August 2020 (jeweils um 21 Uhr)
EarPort, Philosophenweg 17a, Duisburg-Innenhafen

KlangAkzente
Drei KurzKonzerte zur Ausstellung von Kunsu Shim
in der Zeit des Stillstands und der entfernten Kurzlebigkeit

28. August 2020 (21 Uhr) mit Filip Erakovic, Akkordeon
29. August 2020 (21 Uhr) mit
Jan Termath, Tuba
30. August 2020 (21 Uhr) mit Heni Hyunjung Kim, Klarinette

Finissage der Ausstellung „An die Nacht“ (2) von Kunsu Shim
Vernissage einer Videoinstallation von Younggoo Chang (30.08.)
Jeweils mit Performances von Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

Teilnahme nur mit Anmeldung und Rückbestätigung möglich:
earport.duisburg@gmail.com

 

Mitte Juli bis Ende August 2020
EarPort, Philosophenweg 17a, Duisburg-Innenhafen

„An die Nacht“ (2)
Ausstellung von Kunsu Shim

 

9. Juli 2020 (21.30 Uhr)
hr2-kultur

Rundfunksendung

"ein vogel, ein wasser, ein wind"
Der Komponist Kunsu Shim

portraitiert von Stefan Fricke

 

23. Mai 2020 (22 Uhr)
Bartók Rádió (Ungarn)

Im Rahmen der programmreihe ARS NOVA

33 things
für Klavier solo (2007)

Außerdem mit un verso per piano
von Helmut Zapf

Martin Tchiba, Klavier

 

Aufgrund der Corona-Krise verschoben auf den 18. Oktober 2020:
17. Mai 2020
EarPort, Philosophenweg 17a, Duisburg-Innenhafen 

Konzert im Rahmen der geplanten Reihe
Quadrophonien – vier musikalische Begegungen mit Komponist*innen aus vier Ländern

I: Ukraine

Bohdan Sehin (*1976), Komposition
Maxim Kolomiiets (*1981), Komposition/Oboe

Roman Yusipey, Akkordeon
EarPort Ensemble

Gerhard Stäbler & Kunsu Shim, Komposition/Performance /Konzept

Gefördert vom Kulturbüro der Stadt Duisburg
und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
 
 
 
Aufgrund der Corona-Krise abgesagt:
10. Mai 2020
Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstraße 71
Happy for no reason
Performance für ein Ensemble (2000)
Außerdem mit Werken von Gerhard Stäbler und anderen 
Ensemble consord
 
 

Aufgrund der Corona-Krise verschoben auf 2021:
7. Mai 2020 (20 Uhr)
Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1

Im Rahmen von Schönes Wochenende. Festival für modernes Hören

Litorale
für Klavier, Schlagzeug, vier Streicher und Geräuschensemble
Uraufführung
Außerdem mit neuen Werken von Gerhard Stäbler, Leander Ruprecht, Oliver Schneller und Birke Bertelsmeier
notabu.ensemble neue musik
Mark-Andreas Schlingensiepen, Dirigent
Banda Metafisica
Nicolao Valiensi, Leitung
 
 

Aufgrund der Corona-Krise verschoben auf 2021:
23. März - 2. Mai 2020

Künstlerresidenz Istanbul der Kunststiftung NRW

Gerhard Stäbler und Kunsu Shim: Artists-in-Residence

 

15. Februar 2020 (19 Uhr)
Akademie für Tonkunst Darmstadt, Ludwigshöhe 120
 
Im Rahmen von ZEITSTRÖME 2020 - Tage für aktuelle Musik

participation I
Eine kollektive Komposition mit dem Publikum (2009/2012)

Confused Rain – à Nam June Paik I
für beliebige Anzahl von Spielern (2012)

apart
für einen Performer mit Alltagsgegenständen (2000)

Second Skin
für einen Performer (2012)

g’spresso
Elektronische Musik (2006)

Was ist ein Komponist?
Lecture (2018)

Confused Rain - à Nam June Paik II
für beliebige Anzahl von Spielern (2012)

participation II
Eine kollektive Komposition mit dem Publikum (2009/2012)

Außerdem mit der Lecture CHANGE! Eine Bratpfanne gehört ins Gepäck eines Komponisten von Gerhard Stäbler

Kunsu Shim & Gerhard Stäbler, Lecture und Performance


 
14. Februar 2020 (20 Uhr)
Akademie für Tonkunst Darmstadt, Ludwigshöhe 120
 
Im Rahmen von ZEITSTRÖME 2020 - Tage für aktuelle Musik

So Nearly Infinite
für Streichquartett (2008)

Luft. Inneres
für Streichquartett (2019)

One Thing (Long)
Performance (2005)

One Thing (Silver)
Performance (2005)

Palindrom (Mozart)
für Streichquartett (2017)

Luftrand
für Streichtrio (2000)

Außerdem mit Werken von Gerhard Stäbler, Arnold Marinissen, Amnon Wolman, Anton Lukoszevieze, Alwynne Pritchard, Nicolaus A. Huber, Yoko Ono und George Brecht

Kunsu Shim & Gerhard Stäbler, Performance
Luna Streichquartett

 

11. Februar - 3. Mai 2020
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17A

DU
Eine Ausstellung mit Foto- und Videoarbeiten von Taejoong Kim (Seoul/New York)

Für Taejoong Kim ist „DU“ der Raum, den seine Motive einnehmen, ebenso wie die Zeit, in der das Licht diesen Raum erfüllt.
Grundlage der Ausstellung sind u.a. musikalische Werke von Kunsu Shim und Gerhard Stäbler.

Blog post auf der Website der Columbia University School of Arts (New York): here

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

10. Februar 2020 (19 Uhr)
Museum am Dom, Trier

Im Rahmen von OPENING20 Trier
 
Das Andere, Inneres
für Klavier (2019)
Uraufführung

... in Verbindung mit ...
Franz Schubert: Sonate a-moll D78
4

Ji-Youn Song, Klavier

 

8. Februar 2020 (20 Uhr)
Angela-Merici-Gymnasium Trier, Neustraße 35

PerformanceKonzert bei OPENING20 Trier

Zwei Halbmonde (I), (II), (III)
für Violoncello und Schlagzeug (2016)

12 Things für Violoncello (2005)

Außerdem mit Werken von Christopher Wood, Kurt Schwitters, Arnold Marinissen, Gerhard Stäbler, Bohyun Kim und Taejoong Kim sowie kollektiven Komposition der Teilnehmenden der Winterakademie

 

Winterakademie 2020
30. Januar bis 6. Februar 2020
EarPort Duisburg
· Kulturkirche Liebfrauen Duisburg
Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf
 
Das Schöne · das Fremde
Workshops und Konzerte

Leitung und Konzept: Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

Katharina Gross, Violoncello
Arnold Marinissen, Schlagzeug
Ji-Youn Song, Klavier

Taejoong Kim, Videokünstler
Elisabeth von Leliwa, Referentin

30. Januar 2020 (19 Uhr)
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17A

Vortrag und Diskussion: Das Schöne · Das Fremde

31. Januar 2020 (19 Uhr)
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17A

Konzert
John Cage: Sonatas & Interludes für Klavier

1. Februar 2020 (18 Uhr)
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17A

Konzert
Jan van de Putte: Vorsicht, Katharina! für Violoncello solo

2. Februar 2020 (18 Uhr)
Kulturkirche Liebfrauen Duisburg, König-Heinrich-Platz 3

Konzert: SILVER SILENCE

3 Events 
für Klavier (2018)
... simultan mit ...
Taejoong Kim: Drei Augenblicke. Fotoarbeiten zu 3 Events (2020)

Zwei Halbmonde (I und II)
für Violoncello und Schlagzeug (2016)

A FEW THINGS (Silent)
Performance (2005)

Zwei Halbmonde (III) 
für Violoncello und Schlagzeug (2016)

Außerdem mit Werken von John Cage, Nicolaus A. Huber, Bohyun Kim, Gerhard Stäbler und Arnold Marinissen

Catherine Vickers, Klavier
Katharina Gross, Violoncello
Arnold Marinissen, Schlagzeug
Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance
Taejoong Kim, Video

Catherine Vickers, Klavier
Katharina Gross,Violoncello

Arnold Marinissen, Schlagzeug

Taejong Kim, Video

5. Februar 2020 (19.30 Uhr)
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17A
Öffentliche Generalprobe


6. Februar 2020 (19.30 Uhr)
Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf, Bilker Straße 12-14

Abschlusskonzert

confused rain à nam june paik
für eine beliebige Anzahl von Spielern (2012)

12 Things
für Violoncello (2005)

Außerdem mit Werken von John Cage, Dougal McKinnon, Earle Brown, Kurt Schwitters, Arnold Marinissen, Gerhard Stäbler, Bohyun Kim und Taejoong Kim sowie kollektiven Komposition der Teilnehmenden der Winterakademie

Katharina Gross, Violoncello
Arnold Marinissen, Schlagzeug
Ji-Youn Song, Klavier
Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance
Taejoong Kim, Videos
Teilnehmer der Akademie, Performance:

Huiyeon Bang, Kwangmin Go, Wonjin Hwang, Seyoung Chun, Seoeun Song, Woojun Sim, Seoyeong Lee, Jeesu Kim, Bohyun Kim, Elisabeth von Leliwa und Gila Endemann

In Kooperation mit der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 
 
 

11. Januar 2020 (18 Uhr)
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17A

CRUSH HOUR XII: Pans Musicbox
zur Finissage der Ausstellung AUFBRUCH BLOCKSCHWEIGEN von Bernd Bleffert

Ein PerformanceKonzert für Flöte, Cello, Akkordeon, Klavier und Schlagwerk
um den Mythos des Hirtengottes Pan und seine unerfüllte Sehnsucht nach der Nymphe Syrinx
 
Song of Wind
für Klavier (1988)
 
Außerdem mit Werken von Claude Debussy, Olivier Messiaen, John Cage, Heinz Holliger, Keiko Harada, Dieter Schnebel, Bernd Bleffert und Gerhard Stäbler

Ensemble CRUSH

 

Im Archiv: Veranstaltungen 2019

top