4. Juni 2023 (11 Uhr)
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17a

BilderSprache
Finissage der Ausstellung ZWISCHENTÖNE von Britta Lauer, André Schweers und Alexander Voß

Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance

 

11. Mai 2023 (20 Uhr)
Zentralbibliothek Essen, Hollestraße 3
(Gildehof)

LichtLaut

PerformanceKonzert
mit Werken von Milica Djordjevic, Mazyar Kashian, Kunsu Shim, Gerhard Stäbler, Yuji Takahashi u. a.

Annette Reisinger, Violine
Dirk Rothbrust, Schlagzeug
Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance

 

26. April 2023 (20 Uhr)
Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4

(IN)STABILES TRAUMGEBILDE
An Deutschland
PerformanceKonzert

mit Werken von Cathy Berberian, Hanns Eisler, Alison Knowles, Arnold Schönberg, Robert Schumann, Kunsu Shim, Gerhard Stäbler u. a.

Alexandra von der Weth, Sopran
Ensemble Presence (Roland Techet, Leitung)

 

24. März 2023 (17-20 Uhr)
kunstraum Dr. Manhardt Barthelemie
Duisburg, Königstraße 61 (Mercatorhaus)

Ausstellungseröffnung
RESONANZ – Das verbindende Prinzip

Gruppenausstellung 10. März bis 30. Juni 2023
mit Werken von Kunsu Shim, Laurenz Berges, Gerd Borkelmann, Evelina Cajacob, Antonio Calderara, Max Cole, Lucinda Devlin, Paco Fernandez, Thomas Florschuetz, Lena von Goedeke, Evelyn Hofer, Gottfried Honegger, Jens Komossa, François Perrodin, Erich Reusch und Lee Ufan

Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance

 

26. Februar 2023 (11 Uhr)
EarPort, Philosophenweg 17a, Duisburg-Innenhafen

ZwischenTöne
Vernissage und Gesprächskonzert mit den Duisburger Künstler:innen Britta Lauer, André Schweers und Alexander Voss und dem
Duo Kittening aus Norwegen

Alwynne Pritchard, Stimme/Violine
Kjetil Møster, Saxophon/Klarinette
Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance

Mit Unterstützung der Stadt Duisburg, des Norwegischen Ministeriums für Kultur und Gleichstellung KUD und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

23. Februar 2023 (00:05 Uhr)
Deutschlandfunk Kultur

Sendereihe Neue Musik

Netzwerk. Klaviermusik von Gerhard Stäbler und Kunsu Shim (CD piano music by gerhard staebler | kunsu shim, emt EDITION MARTIN TCHIBA)
Vorgestellt von Carolin Naujocks

Link zur Sendung: hier

 

20. bis 26. Februar 2023
EarPort, Philosophenweg 17a, Duisburg-Innenhafen

Arbeitsphase und interner Workshop mit dem Duo Kittening (Norwegen)
mit Alwynne Pritchard (Stimme, Violine) und Kjetil Møster (Saxophon und Klarinette), Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

Mit Unterstützung des Norwegischen Ministeriums für Kultur und Gleichstellung KUD und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

5. Februar 2023 (18.30 Uhr)
Museum am Dom Trier, Bischof-Stein-Platz 1

Im Rahmen von OPENING 23 – Internationales Festival für Klangkunst
AANRAKEN – BERÜHREN

Three Events
für Klavier (2017)

Außerdem mit Werken von Gerhard Stäbler, Galina Ustvolskaya, Jannis Xenakis und Jan van de Putte

Katharina Gross, Violoncello
Ji-Youn Song, Klavier

 

3. Februar 2023 (20 Uhr)
Viehmarktthermen Trier

Im Rahmen von OPENING 23 – Internationales Festival für Klangkunst
DOPPEL-PORTRAIT : Kunsu Shim + Gerhard Stäbler

Luft.Inneres
für Streichquartett (2019)

So seidig, so subtil
für Streichquartett (2022)
Uraufführung

Luna String Quartet

 

27. Januar 2023
ARTER MUSEUM, Istanbul (Türkei)

good-bye paradise?
PerformanceSpiele zur Ausstellung THIS PLAY

Vegetationen III
für 6 Spieler (2018/19)

Kleines, Fernes
für 9 Spieler, inspiriert von Fernando Pessoa (2022)

Participation
Publikumskomposition (2009)

Kunsu Shim/Gerhard Stäbler
Topfgespräch mit Gedichten von Hirato Renkichi und Yi Sang
Performance (2021)

In einem Raum
Performance (2015)

Animals
für Ensemble, inspiriert von Joseph Byrd (2023)
Uraufführung

SecondSkin
für einen oder mehrere Performer (2012)

Verbinden
Performance (2021)

Thousand Five Hundred Things (Red)
Eine Aktion (2005)

Ent·Ziehen
Performance zur Installation Beyond the Fans von Zilvinas Kempinas (2013)

Positive Spaces for Lee Ufan
Eine Aktion für Ensemble (1994)

Im Stehen
für Metallbleche (2017)

Confused Rain – À Nam June Paik
Performance für eine beliebige Anzahl von Spielern und Publikum (2012)

Außerdem mit Werken von Alican Çamci, Gerhard Stäbler, Mieko Shiomi, Nam June Paik, Pauline Oliveros und Yves Klein

Ausführliche Projektdokumentation: hier

Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance
Hezarfen Ensemble Instanbul

Mit Unterstützung der Kunststiftung NRW, des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und des ARTER Museum Istanbul

           

 
22. Dezember 2022 (20 Uhr)
Kulturcenter Barın Han
Boyacı Ahmet Sk. No:4, Fatih, Istanbul

PerformanceKonzert zum Abschluss des Workshops Verbunden, aufgelöst an der BAU Universität (Bahçeşehir Üniversitesi)

Teil I im ganzen Gebäude

KLANGHAUS (SES EVI)
Musikalischer Gang durch Barın Han
Eine kollaborative Musikperformance mit Werken von Johann Sebastian Bach, Oskar Rieding, Oguz Can Koseoglu, Gabriel Fauré, Dmitri Schostakowitsch, Pau Casals, Charlie Parker und Sinan Albayrak sowie ausgewählten Liedern

Part II Erdgeschoss

Positive Spaces for Lee Ufan
Eine Aktion für Ensemble (1994)

STRAFFEN
aus Mutter.Vater
Performance mit Ölpapier (2015)

Ent.Fernen
Performance für Publikum (2003)


Außerdem mit Werken von Earle Brown, Pauline Oliveros,
Yuji Takahashi, Gerhard Stäbler und
Raoul Hausmann

Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Leitung
Z. Duru Özcan, Viola
Oguz Can Koseoglu, Bassgitarre
Fulya Üretmen und Ulaş İskenderoğlu, Flöte
Sevimnur Karcı, Violoncello
Seraphina Sakizli, Diana Degener und Sinan Albayrak, Stimme
Berk Tekelioğlu, Schlagzeug

Mit Unterstützung der Kunststiftung NRW und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

  

 

19. - 21. Dezember 2022
BAU University and Conservatory (Bahçeşehir Üniversitesi) Istanbul

Verbunden, aufgelöst
Workshop zur musikalischen Performance mit Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

Mit Unterstützung der Kunststiftung NRW und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

  

 

Mitte Dezember 2022 – Ende Januar 2023
Künstlerresidenz Istanbul der Kunststiftung NRW

Gerhard Stäbler und Kunsu Shim: Artists-in-Residence 

Januar 2023: PerformanceKonzert mit dem Hezarfen-Ensemble (Istanbul) im Museum ARTER

Mit Unterstützung der Kunststiftung NRW und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

  



top