12. Dezember 2024
Musikbibliothek der Zentralbibliothek Essen, Hollestraße 3 (Gildehof)

PerformanceKonzert zum 85. Geburtstag von Nicolaus A. Huber

Mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

23. September 2024
Duisburger Kulturkirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3

Zum 80. Geburtstag von Christoph Brockhaus und zum 75. Geburtstag von Gerhard Stäbler 

MAGISCHE SPIELE
Konzert mit Werken für 4 Klaviere von Gerhard Stäbler und Kunsu Shim
und einer Klanginstallation von Bernd Bleffert

Paulo Alvares, Itxaso Etxeberria, Martin von der Heydt und Roland Techet, Klavier

Mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

20. Juli 2024
Gemeindehaus der Ev. Brüdergemeinde Wilhelmsdorf (Württemberg)

KRUSTEN
PerformanceKonzert zum 75. Geburtstag Gerhard Stäblers

Mit Musik von Gerhard Stäbler, Kunsu Shim, Arnold Marinissen u.a.

 

14. Juli bis 22. September 2024
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17a

Sommerausstellung mit Installationen von
Bernd Bleffert und Kunsu Shim

Mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

8. Juni 2024
Aula der Hochschule Trier,
Campus Gestaltung, Irminenfreihof

Konzert anlässlich der Fotoausstellung von Kunsu Shim im Kunstverein Trier

Tomas Schmit: Piano Piece No. 1. Performance (1962)
Kunsu Shim: 3 Events für Klavier solo (2017)
Kunsu Shim: Zeichnungen für Klavier-Inneres (2018)
Gerhard Stäbler: SIGNATURES. Ereignisse für Klavier solo an Tasten und auf Saiten (2021)
Gerhard Stäbler: aus ] in myself I am. Performance mit Blumen (2016)
    ... simultan mit …
George Maciunas: Solo for Violin (1962)
Kunsu Shim: Ein Ort, Wo? für Klavier (Tastenspieler und Saitenspieler) (2022) Uraufführung
Kunsu Shim: Memory Garden. Performance (2005)

 

8. Juni bis 14. Juli 2024
Galerie Junge Kunst, Karl-Marx-Str. 90, Trier

Kunsu Shim: Ein Ort, wo?
Fotoausstellung im Kunstverein Trier

Vernissage am 7. Juni um 20.30 Uhr

 

24. bis 26. Mai 2024
Gastspielreise nach Lissabon und Montijo (Portugal)

Workshop und Konzerte

Jorge Peixinho: Leves, véus, velam ... für Stimme, Flöte, Viola, Harfe und Schlagzeug (1981)
João Madureira: Coração für Mezzosopran und acht Instrumentalisten (2015)
Gerhard Stäbler: TAUBES SCHWARZ für Ensemble (2022)
Clotilde Rosa: Caminho de Orfeu für Harfe solo und Instrumentalensemble (2003)
Kunsu Shim: KLEINES, FERNES für Ensemble (2022)

Grupo de Música Contemporânea de Lisboa

 

28. April 2024 (11 Uhr)
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17a

TYPOSPHERE
PerformanceKonzert und Vernissage zur Ausstellung mit Fotografien von Anja Bahnhof, kuratiert von Manhardt Barthelmie

Mit Musik von John Cage, Kunsu Shim, Gerhard Stäbler u.a.

Filip Erakovic, Akkordeon
Kunsu Shim & Gerhard Stäbler, Performance

Mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

25. April 2024 (20 Uhr)
Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4

StattFinden
PerformanceKonzert zur Ausstellung ONLY LOVERS LEFT Margarethe Jakschik und Friedrich Kunath

Werke und Texte von Giorgio Agamben, Walter Benjamin, George Brecht, Christian Jendreiko, Yoko Ono, Tomas Schmit, Oliver Schneller, Kunsu Shim, Gerhard Stäbler und Ben Vautier

Kunsu Shim & Gerhard Stäbler, Performance
Katharina Gross, Violoncello
Jaume Darbra Fa, Flöte
Moritz Koch, Schlagzeug

Mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

14. Februar 2024 (19.30 Uhr)
MKM Museum Küppersmühle, Philosophenweg 55, Duisburg

Im Rahmen der Reihe Klang und Performance im Dialog mit Bild und Raum 2 – Duisburger Philharmoniker spielen im MKM

Drei Aktionen
Performance für zwei Spieler (2022)

DAS (IN)STABILE (HYMNE) – à Alvin Lucier
Performance mit Teekanne für zwei Spieler (2023)

ZIEHEN aus Mutter·Vater
Performance für zwei Spieler (2015)

Außerdem mit Werken von Otto Oromszegi, Louise Alenius/Andreas Borregaard, Heinrich Biber, David Lang, Tan Dun, Sofia Gubaidulina, Elvis Suarez und Improvisationen von Veronika Vitazkova

Ensemble der Duisburger Philharmoniker
Kunsu Shim & Gerhard Stäbler, Performance
Andreas Borregard, Akkordeon
Veronika Vitazkova, Flöten

 

4. Februar 2024 (19 Uhr) 
Kunsthalle Trier, Achenerstrasse

MITTEL OHNE ZWECK
Ein  „grenzwertiges“ PerformanceKonzert für 5 Akteure und Klanginstallationen

Textauszug aus Spiele

Song of Wind (1988)
Version für Akkordeon

very, very still I und II
für Violoncello und Vibraphon

DAS (IN)STABILE (HYMNE) – à Alvin Lucier
Performance mit Teekanne für zwei Spieler (2023)

12 Things
für Violoncello solo (2005)

außerdem mit Werken von Bernd Bleffert, Oded Geizhals, Gerhard Stäbler sowie Texten von Heinrich Heine und Giorgio Agamben

Kunsu Shim & Gerhard Stäbler, Performance
Bernd Bleffert, Klangobjekte
Filip Erakovic, Akkordeon
Oded Geizhals, Schlagwerk    

 

26. bis 28. Januar 2024
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17a

EarFest 2024
SPIELE – Die neue Schöpfung eines neuen Gebrauchs
mit Vernissage der Ausstellung Martin Goppelsröder

26. Januar 2024 (19.30 Uhr)
Jaume Darbra Fa, Flöte
Moritz Koch, Schlagzeug
NO(THING)

5 Things (long)
Performance (2005)

Außerdem mit Performances von Ben Vautier, Yoko Ono, Tomas Schmit, Alison Knowles, George Brecht und Gerhard Stäbler

28. Januar 2024 (19.30 Uhr)
Luna Quartett Amsterdam
SO SEIDIG, SO SUBTIL
Vernissage der Ausstellung Ein Gastspiel, das uns die Fremde bringt: Neue Bilder von Martin Goppelsröder

Vegetationen (II)
für Streichquartett (2018)

so seidig, so subtil
für Streichquartett (2022)

und einem Streichquartett von Gerhard Stäbler
 

Mit Unterstützung der Stadt Duisburg und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

21. Januar 2024 (11 Uhr)
EarPort Duisburg, Philosophenweg 17 A

Gespräch, Poesie und Performance
BilderSprache

Finissage zur Ausstellung was uns verbindet ...
mit Bildern und Objekten von Hildegard Bauschlicher, Bernd Bleffert, Alexandra Kosmidou, Evangelos Koukouwitakis, Britta Lauer, Gerhard Losemann, Claudia Maas, Dagmar Schenk-Güllich, Friedrich Schmuck, Daniel Schmuck, André Schweers und Kunsu Shim

Performances von Gerhard Stäbler
Vortrag über Architektur und Farben von Prof. Friedrich Schmuck

Mit Unterstützung der Stadt Duisburg und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

 


top